Diagnostik

Für die Diagnosestellung sind die Erhebung einer ausführlichen Anamnese sowie eine umfassende und zielgerichtete körperliche Untersuchung notwendig.

klassische schulmedizinische Untersuchungsmethoden:

  • Vorsorgeuntersuchung (Check up)
  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Ultraschall (Sonographie)
  • Laboruntersuchungen
  • Impftiterbestimmungen
  • Allergologische Diagnostik

naturheilkundliche Methoden:

  • Kinesiologie
  • Psychokinesiologie

naturheilkundliche Labordiagnostik:

  • Stuhluntersuchung und Blutdiagnostik auf Leaky Gut Syndrom, Reizdarm
  • Mikrobiomuntersuchungen 
  • Fehlbesiedlungen des Darmes
  • Autoimmundiagnostik (z.B. für Hashimoto Thyreoiditis, Rheuma, ...)
  • Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen
  • oxidativer Stress
  • Status des Säure Basen Haushaltes
  • toxische Belastungen
  • Dunkelfeldmikroskopie

Untersuchung des Blutes auf

  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente
  • Vitamine
  • Fettstoffwechsel
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Immunsystemparameter
  • Hormonstatus
  • Leaky Gut Syndrom

Untersuchung des Speichels auf

  • Streßparameter
  • Hormone